Aktuelle News der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor

Gefahrguteinsatz in Hotel in Tröpolach

Am 17.02.2018 um 13:32 Uhr wurden die Feuerwehr Tröpolach und die Stützpunktfeuerwehr Hermagor mit stillem Alarm zu einem technischen Einsatz in ein Hotel in Tröpolach gerufen.

Weiterlesen...

Feuerwehr half gestürztem Pferd wieder auf die Beine

Zur Hilfeleistung bei der Bergung des Pferdes „Bacardi“ wurden die Feuerwehren Hermagor und Möderndorf am 30.01.2018 um 11.18 Uhr nach Möderndorf alarmiert.

Weiterlesen...

Kaminbrand in Obervellach

Mit stillem Alarm wurde die Feuerwehr Hermagor am 30.01.2018 um 08.21 Uhr zu einem Kaminbrand nach Obervellach alarmiert.

Weiterlesen...

Fahrzeugbrand in Kühweg

Die Feuerwehren Hermagor und Kühweg wurden am 22. Jänner um 12 Uhr mit Sirene zu einem PKW-Brand auf eine Gemeindestraße in der Ortschaft Kühweg alarmiert.

Weiterlesen...

Entstehender Waldbrand in Jadersdorf

Zu einem entstehenden Waldbrand wurden die Feuerwehren der Gemeinde Gitschtal und die Feuerwehr Hermagor am 21. Jänner um ca. 15 Uhr nach Jadersdorf alarmiert.

Weiterlesen...

Brandverdacht in Kühweg

Mit Sirenenalarm wurden zahlreiche Feuerwehren um 11 Uhr zum Holzleimbau-Werk Hasslacher nach Kühweg alarmiert.

Weiterlesen...

Einsatzstatistik 2018

11

Einsätze 2018

6

Technische Einsätze

5

Brandeinsätze

Brandeinsätze

45%

Technische Einsätze

55%

Ansprechpartner der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor

.

Christof Rohr

Christof Rohr

Kommandant

Tel: 0676/84649012
E-Mail: rohr.christof[at]aon.at

Gerald Krassnig

Gerald Krassnig

Kommandant-Stv.

TelNr. 0676/9744364
E-Mail: gerald.krassnig[at]a1.net

Rene Pettauer

Rene Pettauer

Presse / Webmaster

TelNr. 0676/84649017
E-Mail: rene.pettauer[at]tele2.at


Unsere Fahrzeuge...

© 2017- Freiwillige Feuerwehr Hermagor, Gösseringlände 8, A-9620 Hermagor; Mail: feuerwehr.hermagor@aon.at , Kommandant: 0676/84649012 , Presse-Tel: 0676/84649017 Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster.

Search