Aktuelle News der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor

Erlebnisreiche KAT-Übung in Arnoldstein

Zu einer äußerst lehrreichen und toll ausgearbeiteten KAT-Großübung mit 2 Hubschraubern des Bundesheeres wurden die Kameraden der FF Hermagor am 17. September von der FF Arnoldstein eingeladen.

Weiterlesen...

Betriebsmittelaustritt

Zu einem technischen Einsatz - Betriebsmittelaustritt aus einem Fahrzeug - wurde die FF Hermagor am 11. September gegen 10.00 Uhr alarmiert.

Weiterlesen...

Erlebnistag der Feuerwehrjugend am Nassfeld

Nachdem das Wetter bei unserem Wandertag für den Kletterpark, das Sommerrodeln und das Schaukeln nicht gehalten hat, wurde dies am 4. September nachgeholt.

Weiterlesen...

Strahlrohr-Soccer der Feuerwehrjugend

Um die prognostizierten letzten heißen Tage ausklingen zu lassen, fand bei der Jugendübung am 20. August ein Strahlrohr-Soccer-Spiel statt.

Weiterlesen...

Verkehrsunfall in Braunitzen

Zu einem Verkehrsunfall wurde die FF Hermagor am 17. August gegen 22.00 Uhr nach Braunitzen alarmiert.

Weiterlesen...

Fahrzeugbergung in Weissbriach

Am 8. August wurde die FF Hermagor und die FF Weissbriach mit stillem Alarm um 19.32 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Weiterlesen...

Einsatzstatistik 2021

116

Einsätze 2021

88

Technische Einsätze

28

Brandeinsätze

Brandeinsätze

24%

Technische Einsätze

76%

Ansprechpartner der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor

.

Christof Rohr

Christof Rohr

Kommandant

Tel: 0676/84649012
E-Mail: rohr.christof[at]aon.at

Stefan Baumgartner

Stefan Baumgartner

Kommandant-Stv.

TelNr. 0676/5398189
E-Mail: baumgartner_stefan[at]gmx.net

Rene Pettauer

Rene Pettauer

Presse / Webmaster

TelNr. 0676/84649017
E-Mail: rene.pettauer[at]drei.at


Unsere Fahrzeuge...

© 2021- Freiwillige Feuerwehr Hermagor, Gösseringlände 8, A-9620 Hermagor; Mail: office@ff-hermagor.at , Kommandant: 0676/84649012 , Presse-Telefon: 0676/84649017 Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster.

Search