Wespen - Hornissen


„Unser Ziel ist es nicht, die Tiere zu töten, sondern umzusiedeln“

HFM Lukas Jank

HFM Lukas Jank

Beauftragter für Wespen- und Hornissenangelegenheiten

Vorwiegend in den warmen Sommermonaten (Juli/August) kommt die Imkergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor zum Einsatz.

Jank Lukas und Rogi Johannes haben sich auf die Umsiedelungen von Wespen-, Erdwespen- und Hornissennestern spezialisiert.

Nicht selten kommt es vor, dass man bis zur Drehleiter zurückgreifen muß, um die meist versteckten Nester zu erreichen. Die Bekämpfung erfolgt meist Abends, da sich bei angehender Dunkelheit der Großteil der Tiere im Nest befinden.

Für den Selbstschutz wird auf eine improvisierte Imkerausrüstung zurückgegriffen. Diese besteht aus einem Chemieschutzanzug und aus einer ausgemusterten Atemschutzmaske. So haben die Wespen bzw. Hornissen keine Chance, den Bekämpfer anzugreifen. Gerade bei größeren Nestern ist das arbeiten mit dieser Ausrüstung unumgänglich.


Ansprechpartner der FF Hermagor:
HFM Lukas Jank, Tel: 0676/7600120

© 2017- Freiwillige Feuerwehr Hermagor, Gösseringlände 8, A-9620 Hermagor; Mail: feuerwehr.hermagor@aon.at , Kommandant: 0676/84649012 , Presse-Tel: 0676/84649017 Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster.

Search