Ehemalige Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor



Diese Fahrzeuge waren über viele Jahre im Einsatz für Ihre Sicherheit, daher wollen wir sie in Erinnerung behalten!...

Daimler-Benzinmotorwagen P 570


  • Baujahr: 1909
  • im Dienst: 1936 - 1937

Das Fahrzeug wurde gebraucht in Wien gekauft. Somit konnte man den Spritzenanhänger an das Auto anhängen. Die Mannschaft selbst nahm im Wagen Platz. So wurde die Freiwillige Feuerwehr Hermagor bereits 1926 zur motorisierten „Überlandwehr“ des Bezirkes.

Austro Daimler AD 617


  • Baujahr: 1926
  • im Dienst: 1937 - 1941

Auf das Chassis des Wagens wurde eine vollkommen neue Karosserie aufgebaut. Auf diesem Wagen fanden acht Mann mit Motorspritze und das notwendigste Schlauchmaterial Platz. Dieses Fahrzeug war noch immer der einzige Feuerwehrwagen im Bezirk. Der Wagen hatte aber nur eine verhältnismäßig geringe Lebensdauer. Er musste bereits nach 4 Jahren wieder aus dem Verkehr gezogen werden.

Löschgruppenfahrzeug "LF 8"


  • Mercedes-Benz L-1500 S mit 60 PS
  • Baujahr: 1942
  • Gewicht: 3,5 Tonnen
  • Besatzung: 1:8
  • im Dienst: 1943 - 19??

  • Ausrüstung: Tragkraftspritze, Schlauchmaterial und Geräte, Handwerkzeug,
    2 komplette Greifzüge, Motorsäge, 10-Watt-UKW-Sprechfunkanlage
     
  • Preis bei Ankauf inkl. Kompletter Ausrüstung 20.000 RM

Schweres Löschgruppenfahrzeug "LF 15"


  • Mercedes-Benz – Diesel LG3000 F mit 80 PS
  • im Dienst: 1943 - 1960
  • Besatzung: 1:8

  • Ausstattung: Heckpumpe mit 1500 Liter/Min, 500 Liter Wassertank, Abprotzbare Schlauchhaspel, Motorspritze Type R/8 mit 800 Liter/Min
      
  • Preis: 25.000 RM

Löschfahrzeug (KLF)


  • Ford FK 1250 mit 45PS
  • im Dienst: 1960 - 19??
  • Besatzung: 1:8
  • Aufbau: Fa. K. Rosenbauer
     
  • Ausstattung: RV 75 – Vorbaupumpe, Tragkraftspritze, Schlauchmaterial und Geräte, UKW-Handfunksprechgerät
     
  • Preis: 90.000 Schilling

Tanklöschfahrzeug „TLFA 4000“


  • Mercedes-Diesel Type 1113 mit 130 PS
  • Baujahr: 1967
  • Gewicht: 11 Tonnen
  • Besatzung: 1:2
  • im Dienst: 1967 - 1991

  • Ausstattung: 3600 Liter Wassertank, 360 Liter Schaumtank, Normal und Hochdruckpumpe im Heck, Leichtmetall-Schiebeleiter, Atemschutzgeräte, Stromaggregat, 3 Arbeitsscheinwerfer, Diverse Löscharmaturen, Schlauchmaterial, 10-Watt-UKW-Funkanlage

Tanklöschfahrzeug „TLFA 2000“


  • Mercedes-Diesel Type 911 mit 110 PS
  • Baujahr: 1970
  • Gewicht: 9 Tonnen
  • Besatzung: 1:6
  • Im Dienst: 1970 – 1997

  • Ausstattung: 2000 Liter Wassertank, Normal und Hochdruckpumpe im Heck, Diverse Lösch- und Sondergeräte, 10-Watt-UKW-Funkanlage
      
  • Preis inkl. Ausrüstung 750.000 Schilling

Schweres Rüstfahrzeug Kran (SRF-K)


  • Fahrgestell:
  • im Dienst: 1974 - 2000

  • Ausstattung: Ladekran,

Löschfahrzeug (LF)


  • Fahrgestell: Mercedes Unimog
  • Besatzung: 1:8
  • im Dienst: 1977 - 2012
  • Ausstattung: Tragkraftspritze, Schlauchmaterial, Wasserführende Armaturen

Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)


  • Fahrgestell: VW
  • im Dienst: 1982 - 2002

  • Ausstattung: Hydraulisches Rettungsgerät

Drehleiter (DLK 30)


  • Fahrgestell: Mercedes-Benz 1628 mit 280 PS
  • Gewicht: 16 Tonnen
  • Besatzung: 1:2
  • Aufbau: Metz - 30m
  • im Dienst: 1985 - 2017

Kommandofahrzeug (KDO)


  • Fahrgestell: Renault R21 Nevada
  • Besatzung: 1:4
  • im Dienst: 1987 - 2008
      

Dieses Fahrzeug wurde zur Gänze von der Kameradschaft bezahlt.

© 2017- Freiwillige Feuerwehr Hermagor, Gösseringlände 8, A-9620 Hermagor; Mail: feuerwehr.hermagor@aon.at , Kommandant: 0676/84649012 , Presse-Tel: 0676/84649017 Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster.

Search