Brandmeldeanlagen


„Vorsorge ist besser als Nachsicht“

HLM Alexander Schuller

HLM Alexander Schuller

Beauftragter für Brandmeldeanlagen

Eine Brandmeldeanlage (BMA) ist eine Gefahrenmeldeanlage aus dem Bereich des vorbeugenden Brandschutzes, die Ereignisse von verschiedenen Brandmeldern empfängt, auswertet und dann reagiert. Bei entsprechenden Ereignissen erfolgt u. a. die Alarmierung der Feuerwehr und die Auslösung eingebauter Feuerlöschanlagen.

Der Vorteil besteht darin, dass der Brand möglichst früh erkannt wird und man diesen auch noch in der Entstehungsphase löschen kann. Durch das Auslösen des Melders kann man die Örtlichkeit sehr genau feststellen. Die Errichtung von Brandmeldeanlagen wird durch die Behörde und nicht von der Feuerwehr vorgeschrieben.


Folgende BMA sind auf die Feuerwehr Hermagor aufgeschaltet
:

1988 Intercold Tiefkühlmöbel
2001 Gailtalklinik
2003 Hasslacher
2005 Schulzentrum und Volkschule
2006 Holzleimbau Buchacher
2008 Altenwohnheim
2009 Erlebnisland Ramsbacher
2010 KELAG

Insgesamt sind in diesen Anlagen 2028 automatische und nichtautomatische Melder verbaut.


Arten von automatischen Meldern
:

  • Brandgas- oder Rauchgasmelder
  • Wärmemelder
  • Rauchmelder
  • Ionisationsrauchmelder
  • Flammenmelder
  • Multikriterien-Melder
  • Sondermelder
  • Lineare Wärmemelder
  • Rauchansaugsysteme


Um bei den Anlagen immer auf den neuesten Stand zu bleiben, ist es notwendig, ständig Schulungen, Begehungen und Übungen durchzuführen. Hierfür wurde sogar eine eigene Brandmeldetafel installiert.

Das perfekt ausgebildete Feuerwehrpersonal ist bei einem Alarm sofort zur Stelle und kann den Melder lokalisieren, und wenn es notwendig ist, sofort Erstmaßnahmen ergreifen. Bei den meisten Ausrückungen handelt es sich um einen Fehl-Täuschungs-Alarm, wobei dieser gleich behandelt wird wie ein richtiger Alarm.

Jährlich rückt die Feuerwehr Hermagor zu ca. 20 Brandmeldealarmen aus.


Ansprechpartner der FF Hermagor:
HLM Schuller Alexander, Tel: 0664/5247572

© 2017- Freiwillige Feuerwehr Hermagor, Gösseringlände 8, A-9620 Hermagor; Mail: feuerwehr.hermagor@aon.at , Kommandant: 0676/84649012 , Presse-Tel: 0676/84649017 Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster.

Search