Divers

Hydranten freigeschaufelt

Ein Nebeneffekt der enormen Schneemassen ist, dass viele für das Löschwasser benötigte Hydranten bis dato eingeschneit waren. Mühsam wurden diese von den Kameraden der FF Hermagor am 10. Jänner freigeschaufelt.

Um die Löschwasserversorgung für Einsätze auch nach den Schneemassen der vergangenen Tage aufrecht zu erhalten, wurde am 10. Jänner eine Aktion „Hydranten-Freischaufeln“ im Einsatzgebiet der FF Hermagor gestartet.

10 Kameraden fanden sich ein, um bei dieser wichtigen Aktion mitzuwirken. In Summe wurden ca. 100 Hydranten von den Schneemassen befreit und liefern auch bei diesen Schneemassen das benötigte Löschwasser.

© 2021- Freiwillige Feuerwehr Hermagor, Gösseringlände 8, A-9620 Hermagor; Mail: office@ff-hermagor.at , Kommandant: 0676/84649012 , Presse-Telefon: 0676/84649017 Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster.

Search