Einsatzberichte der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor

Brand einer Holzlagerhütte

Zu einem Brand einer Holzlagerhütte wurde die Freiwillige Feuerwehr Hermagor am 11. Mai um 06.07 Uhr mit stillem Alarm nach Eggforst alarmiert.

Aus unbekannter Ursache fing eine Holzlagerhütte in der Ortschaft Eggforst an zu brennen.

Durch die schnelle Alarmierung und das schnelle Eingreifen konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Im Einsatz standen:
FF Hermagor mit KDO, TLFA3000 und TLFA4000

 

Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 55jähriger Mann aus Hermagor schüttete am Sonntag, dem 10. Mai 2020, am späten Nachmittag, die Asche seines Grillers, in der Annahme, dass sich keine Glut mehr darin befindet, in einen Plastikkompostierer, welcher unmittelbar nördlich eines überdachten Brennholzunterstandes aufgestellt ist. Am Montag, dem 11. Mai 2020, kurz vor 06.00 Uhr, entdeckte sein Nachbar den Brand des Kompostierers und er verständigte den Besitzer. Beide versuchten mittels Gartenschlauch, den Brand zu löschen. In weiterer Folge alarmierte der Besitzer über Notruf die Feuerwehr Hermagor, welche den Brand rasch eindämmen und ein Übergreifen auf das Wohnhaus sowie den angrenzenden Wald verhindern konnte (3 Fzg und mit 10 Mann).

Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

Presseaussendung vom 11.05.2020, 08:49 Uhr

© 2019- Freiwillige Feuerwehr Hermagor, Gösseringlände 8, A-9620 Hermagor; Mail: office@ff-hermagor.at , Kommandant: 0676/84649012 , Presse-Telefon: 0676/84649017 Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster.

Search