Einsatzberichte der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor

Schneelasteinsätze für die Feuerwehr Hermagor

Zu mehreren Schneelasteinsätzen, bei denen bereits Gefahr in Verzug bestand, wurde die FF Hermagor zwischen 4.1. und 6.1.2021 telefonisch alarmiert. Ein Assistenzeisatz für das Bundesheer in Dellach Gail, ein Assistenzeinsatz für das Rote Kreuz und ein Dacheinsturz in Latschach waren für die Kameraden abzuarbeiten.

Am 6. Jänner stürzte ein Dach eines Wirtschaftsgebäudes in Latschach unter der Schneelast ein. Im Einsatz befanden sich hier die Feuerwehren Hermagor, Dellach/Hermagor und Förolach.

Ebenfalls am 6. Jänner wurde das Bundesheer durch die Drehleiter der FF Hermagor unterstützt, um die Volksschule in Dellach/Gail von den Schneemassen zu befreien.

Am 4. Jänner wurde die Covid-Teststation des Roten Kreuzes von den Schneemassen befreit, um auch weiterhin ein sicheres Testen durchführen zu können.

Hinweis für die Bevölkerung – Die Feuerwehr darf nur bei Gefahr in Verzug (angeordnet durch einen Sachverständigen oder einer Behörde) fremde Dächer von der Schneelast befreien. Sollte keine Gefahr in Verzug bestehen, so ist bitte eine Dachdeckerfirma zu kontaktieren.

© 2021- Freiwillige Feuerwehr Hermagor, Gösseringlände 8, A-9620 Hermagor; Mail: office@ff-hermagor.at , Kommandant: 0676/84649012 , Presse-Telefon: 0676/84649017 Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster.

Search