Einsatzberichte der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor

Verkehrsunfall in Braunitzen

Zu einem Verkehrsunfall wurde die FF Hermagor am 17. August gegen 22.00 Uhr nach Braunitzen alarmiert.

Am 17. August 2021 gegen 22:00 Uhr kam auf der Gemeindestraße zwischen Untervellach und Egg, Gd u. Bez Hermagor, ein 18-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Hermagor mit seinem PKW aufgrund nicht angepasster Fahrgeschwindigkeit in einer Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Böschung, wodurch der PKW ausgehoben wurde und sich überschlug. Das Fahrzeug kam nach dem Überschlag, auf dem Dach liegend auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Der Lenker sowie seine im PKW mitgefahrenen beiden 18-jährigen Freunde und seine beiden 17-jährigen Freundinnen konnten sich selbständig aus dem total beschädigten Fahrzeug befreien. Alle fünf Personen stammen aus dem Bezirk Hermagor.

Bis auf einen 18-jährigen Burschen wurden alle Personen unbestimmten Grades verletzt und mussten nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der PKW wurde von der FF Hermagor, welche mit 4 Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz stand, geborgen.

Eine mit dem Lenker durchgeführte Atemalkoholuntersuchung verlief negativ (0,00 mg/l).

Quelle: Presseaussendung der Polizei Hermagor vom 18.08.2021, 00:25 Uhr

© 2021- Freiwillige Feuerwehr Hermagor, Gösseringlände 8, A-9620 Hermagor; Mail: office@ff-hermagor.at , Kommandant: 0676/84649012 , Presse-Telefon: 0676/84649017 Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster.

Search