Einsatzberichte der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor

Werkstättenbrand in Grafendorf

Zum ersten Einsatz im Jahr 2022 wurde die FF Hermagor am 1. Jänner um 04.05 Uhr nach Grafendorf alamiert.

Am 01.01.2022, gegen 03:45 Uhr, brach in der angebauten Werkstätte eines Wohnhauses in der Gemeinde Kirchbach, Bezirk Hermagor aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus.

Durch das Eingreifen von 90 Einsatzkräften der FF Grafendorf-Gundersheim, Reisach, Dellach/Gail, Goderschach, Leifling, Hermagor, Kötschach-Mauthen und Kirchbach konnte der Brand rasch gelöscht und ein Übergreifen auf das Wohnobjekt verhindert werden.

Personen waren nicht gefährdet, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

Bezüglich der Brandursache werden weitere Erhebungen geführt.

Die Freiwillige Feuerwehr Hermagor war hier mit KDO, TLFA3000 und DLK im Einsatz.

Presseaussendung der Polizei vom 01.01.2022, 08:45 Uhr

© 2022- Freiwillige Feuerwehr Hermagor, Gösseringlände 8, A-9620 Hermagor; Mail: office@ff-hermagor.at , Kommandant: 0676/84649012 , Presse-Telefon: 0676/84649017 Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster.

Search