Einsatzberichte der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor

Werkstättenbrand in Obervellach

Neben zahlreichen kleineren „Schneeeinsätzen“ wie das Beseitigen von Bäumen, Sicherungsarbeiten nach einem Verkehrsunfall etc. wurde die FF Hermagor am 6. Jänner zu einem Werkstättenbrand nach Obervellach alarmiert.

Am 6. Jänner, kurz nach 00.00 Uhr, brach in einem Garagengebäude in Obervellach ein Brand aus. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befand sich der 17-jährige Sohn in der Garage. Er hatte dort ca. 1 Stunde zuvor einen Gasofen angezündet. Löschversuche durch ihn selbst und seinen Vater blieben erfolglos. Erst die im Einsatz stehenden 50 Feuerwehrleute de FF Mitschig, Kühweg, Förolach und Hermagor konnten den Brand löschen. Die Schadenshöhe und auch die Brandursache stehen noch nicht fest. Personen kamen nicht zu Schaden.

Quelle: Presseaussendung der Polizei

© 2022- Freiwillige Feuerwehr Hermagor, Gösseringlände 8, A-9620 Hermagor; Mail: office@ff-hermagor.at , Kommandant: 0676/84649012 , Presse-Telefon: 0676/84649017 Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster.

Search